Nach oben


RÖCKELEIN aktuell

■ Ausbildung bei der KASPAR RÖCKELEIN KG
■ Aktion "Essen verbindet"
■ Ideengarten Wachenroth/Altendorf
■ Tag der offenen Tür in Wachenroth
■ Besuch aus Osterfeld im April 2017
■ Neue Gesamtverkaufsleitung
■ Immobilienmesse Bamberg 2017
■ Röckelein goes Handball-Bundesliga
■ Betonbänke für Kindergärten der Standortgemeinden
■ GaLaBau 2016
■ Neue Auszubildende starten ins Berufsleben!
■ Rattelsdorfer Gemeinderat zu Besuch
■ Neue Pflasterfertigung in Ebing
■ Möbel aus Beton
■ Systemhaus-Besichtigung
■ Info-Hotline


Ausbildung bei der KASPAR RÖCKELEIN KG

Die Teilnehmer

Die KASPAR RÖCKELEIN KG bietet seit Jahrzehnten jungen Menschen in vielen unterschiedlichen kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen Perspektiven für die Zukunft. Dabei legen wir großen Wert auf ein nachhaltiges Ausbildungskonzept, um unseren ständig wachsenden Bedarf an Fachkräften durch den eigenen Nachwuchs zu decken.

So freuen wir uns, auch im Jahr 2017 wieder eine Reihe von Auszubildenden in unseren Werken begrüßen zu dürfen.

In der Hauptverwaltung Wachenroth beginnen als Industriekaufleute Andreas Fischer, Lisa Fortmüller, Fabian Lunz und Vanessa Schaffroth ihre Ausbildung. Drei von ihnen erlernen innerhalb ihrer Ausbildung einen weiteren Beruf, den des "Fremdsprachenkorrespondenten Englisch" dazu. John Sachse und Franziska Weeger beginnen ihre Ausbildung zum Bauzeichner bzw. zur Bauzeichnerin.

In unserem Zweigwerk Osterfeld starten Justin Dabers als Betonfertigteilbauer und Benjamin Nixdorf als Maschinen- und Anlagenführer ihre Ausbildung. Neben der qualifizierten Ausbildung wird den Auszubildenden immer wieder die Möglichkeit gegeben, an zusätzlichen Veranstaltungen teilzunehmen. So nahm erst kürzlich ein Ausbildungsteam der KASPAR RÖCKELEIN KG am 3. Jugend-Engagement-Preis des Rotary Clubs Höchstadt teil und belegte mit der Aktion "Essen verbindet" den ersten Platz.

Auch für das Ausbildungsjahr 2018 werden wieder Ausbildungsplätze in den vier Werken angeboten. Informationen dazu auf unserer Homepage im Bereich Ausbildung.

Foto: Ausbildungsleiter Richard Reheuser (li.) mit den Auszubildenden der Hauptverwaltung Wachenroth und Christoph Röckelein (re.)


Jugend-Engagement-Preis für Aktion "Essen verbindet"

Die TeilnehmerRotary Club Höchstadt zeichnet Ausbildungsteam von Röckelein aus!

Der Rotary Club Höchstadt hat sich erneut zum Ziel gesetzt, junge Menschen in der Region für ihren erfolgreichen Einsatz für die Gemeinschaft auszuzeichnen. Deshalb hatte der Rotary-Club den 3.Jugend-Engagement-Preis ausgeschrieben.

Am 12.Juli wurden die Gewinner bei einer Feierstunde in der Ritter-von-Spix-Mittelschule in Höchstadt prämiert. Den ersten Preis gewann das Ausbildungsteam der Firma Kaspar Röckelein KG für sein Projekt "Essen verbindet".

Am Tag der offenen Tür in Wachenroth am 28. Mai 2017 verkauften die Auszubildenden der Firma Röckelein Kaffee und Kuchen, der von Frau Ute Röckelein und den Mitarbeitern gespendet wurde. So nahm man eine beachtliche Summe ein, die im örtlichen Dorfladen in Sachspenden umgewandelt wurde. Am 11.07.2017 übergab man diese Sachspenden an die Tafel in Erlangen, die dort mit großer Freude entgegengenommen wurden. Das Preisgeld in Höhe von 1000,00 Euro beschloss man in die Weiterentwicklung des Projektes zu investieren, um weiterhin sozial schwächeren Menschen und Familien helfen zu können.

1. PlatzSchlussendlich aber geht es nicht um Preise oder Prestige, sondern um das soziale Engagement und der damit verbundenen Möglichkeit, Menschen zu helfen.


Ideengärten Wachenroth und Altendorf

Ideengarten WachenrothUnsere Fachberater nehmen sich gerne Zeit, Sie persönlich und individuell auf unseren Flächen der Ideengärten Wachenroth und Altendorf zu beraten.

Wir sind für Sie da:

Montag - Donnerstag (7.30 -17.00 Uhr)
Freitag (7.30 -14.30 Uhr) und an den
Samstagen nach vorheriger individueller Terminabstimmung unter der Telefonnummer: 09548 89-111

Eine kleine Kostprobe geben Ihnen unsere Bildergalerien aus Wachenroth und Altendorf.


Tag der offenen Tür in Wachenroth am 28. Mai 2017

Tag der offenen Tür in WachenrothBei strahlendem Sonnenschein stellten wir am Sonntag, den 28. Mai 2017, offiziell unseren neuen Ideengarten in Wachenroth den vielen Besuchern vor. Der neue Ideengarten fand sehr großen Anklang und die neuen Pflastersorten beeindruckten unsere Besucher. Unser Einweihungsfest inspirierte zu neuen Ideen, die sich im eigenen Garten verwirklichen lassen.

Die Pflaster-Verlegevorführungen fanden ebenfalls großes Interesse und beeindruckten sicher den einen oder anderen Heimwerker. Auf firmeneigenen Lkw wurden Beton-Fertigteile aller Art für den Hoch- und Tiefbau gezeigt.

Für die kleinen Besucher wurde ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten: Bobby-Car-Rennen, Edelsteinschürfen, Kinderschminken, Taschen bemalen und vieles mehr.

Tag der offenen Tür in WachenrothUmrahmt wurde die Veranstaltung mit Live-Musik der „Kleinen Dorfmusik Wachenroth“ und der Rockband „Grain House“. Für eine große Auswahl an Essen und Trinken war natürlich auch gesorgt.

 

 

 

 

 

Tag der offenen Tür in Wachenroth

 

 

 

 

 

 

 

Tag der offenen Tür in Wachenroth


Besuch aus Osterfeld im April 2017
Röckelein goes Handball-Bundesliga

Neue Fertigungstechnologien, aktuelle Trends und intensive Zusammenarbeit – dies nahm die Delegation der Stadt Osterfeld zum Anlass unser Baustoffwerk Ebing zu besuchen. In einer umfangreichen Betriebsführung wurden den Gästen aus der Standortstadt Osterfeld neue Fertigungsmethoden vorgestellt, sowie über Trends und Meilensteine in der Baustoffindustrie gesprochen.

Wir freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche Zusammenarbeit am Standort Osterfeld.


Neue Gesamt-Verkaufsleitung
Röckelein goes Handball-Bundesliga

Anfang 2017 wurde die Gesamt-Verkaufsleitung der Kaspar Röckelein KG Prokurist Alexander Rehe (4. von links) übertragen. Reichlich Erfahrung konnte er in seiner bisherigen Position als Verkaufsleiter des Ressorts Hochbau bereits sammeln. Er ist seit Anfang des Jahres 2008 bei der Kaspar Röckelein KG beschäftigt und konnte während dieser Zeit Vertrauen zu unseren langjährigen und neuen Kunden aufbauen.

Zum 1. Februar 2017 erhielt Georg Scheer (5. von links) Prokura. Herr Scheer ist seit über 25 Jahren in verschiedenen Positionen bei der Kaspar Röckelein KG tätig. Sein Aufgabengebiet umfasst künftig die stellvertretende Gesamt-Verkaufsleitung.

Beide freuen sich auf die neuen Herausforderungen. Sie werden die erfolgreiche 70jährige Firmentradition mit neuen Innovationen verbinden. Wolfgang und Christoph Röckelein und die gesamte Belegschaft bringen Herrn Rehe und Herrn Scheer ihr Vertrauen entgegen und wünschen beiden viel Erfolg und eine weiterhin harmonische und gute Zusammenarbeit.


15. Immobilienmesse Franken 2017
Röckelein goes Handball-Bundesliga

Auch zum Jahresstart 2017 öffnete die Brose-Arena in Bamberg wieder Ihre Türen für die Immobilienmesse Franken am 27. und 28. Januar 2017. Knapp 200 Aussteller aus allen Teilbereichen der Immobilienbranche präsentierten ihr Leistungsangebot einem breiten Publikum. Die Firma Röckelein konnte an beiden Tagen sehr starken Zulauf verzeichnen und ist hochzufrieden mit dem Ergebnis der Messe. Wir freuen uns vor allem über den Besuch zahlreicher Stammkunden, Unternehmenspartner sowie über das große Neukundeninteresse.
Speziell der Bereich GaLaBau wurde in diesem Jahr erfolgreich forciert.

Wir werden auch im Jahr 2018 zur Immobilienmesse Franken in Bamberg vertreten sein und freuen uns bereits heute wieder auf viele gute und interessante Gespräche

 

.

Röckelein goes Handball-Bundesliga

Röckelein goes Handball-Bundesliga
Röckelein goes Handball-Bundesliga

- Teamsponsor des HC Erlangen -

Wir freuen uns gemeinsam mit dem Geschäftsführer des HC Erlangen, Daniel Stumpf, ein tolles Konzept zum Sponsoring der Bundesligamannschaft des HC gefunden zu haben. Der HC Erlangen lieferte am 21.12.16 zum Erstauftritt der Kaspar Röckelein KG ein bombastisches Spiel gegen die Gegner aus Leipzig ab. Der Endstand spricht für sich: 31:22 ! Wir freuen uns auf die kommenden Spiele und eine gute Zusammenarbeit!


Betonbänke für Kindergärten der Standortgemeinden
Ausschnitt der Pflastersteinfertigung

Die Kaspar Röckelein KG aus Wachenroth hat sich neben vielen Spenden für soziale, karitative und kulturelle Projekte während des Jahres 2016 auch wieder zu Weihnachten etwas Besonderes einfallen lassen. Die Familie Röckelein legt traditionell sehr großen Wert darauf, dass alle Spenden regional vergeben werden.

Die Kindergärten in den Gemeinden Wachenroth, Ebing, Altendorf und Osterfeld bekommen "Möbel aus Beton" – eine Betonbank – die Neuheit der Fa. Röckelein. Die Bänke sind natürlich aus Beton mit einer Massivholz-Sitzfläche.

Ute Röckelein, Wolfgang und Christoph Röckelein und Franz-Josef Weichlein, Kfm. Leiter der Fa. Röckelein, übergaben am 15. Dezember 2016 in der Hauptverwaltung in Wachenroth die Bänke an die Bürgermeister der Standortgemeinden der Fa. Röckelein, Fritz Gleitsmann (Wachenroth), Bruno Kellner (Rattelsdorf-Ebing) und Karl-Heinz Wagner (Altendorf). Sie waren von den Bänken begeistert und freuen sich schon darauf, wenn diese Bänke in den Kindergärten aufgestellt werden. Für die Kindergartenkinder wird das ein besonderes Erlebnis. Sie können zuschauen, wie die Bänke mit einem Kran an ihren endgültigen Standort gesetzt werden. Der Bürgermeister der Stadt Osterfeld konnte aus Termingründen leider nicht anreisen, die Übergabe erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im Werk Osterfeld.


GaLaBau 2016 – hochzufriedene Aussteller und gestiegene Besucherqualität
Ausschnitt der Pflastersteinfertigung

Auch die 22. GaLaBau war wieder ein voller Erfolg. An den vier Messetagen informierten sich mehr als 64.000 nationale und internationale Besucher über die Themen des Garten- und Landschaftsbaus


Die GaLaBau in Nürnberg zeigt als führende europäische Fachmesse mit 1321 Ausstellern in 13 Hallen und auf Freiflächen das große Angebotsspektrum der Branche für Planung, Bau und Pflege von Grün- und Freiflächen sowie städtischen und weiteren öffentlichen Flächen.


Auch die 22. GaLaBau lieferte an den vier Messetagen wieder ein konstant hohes Niveau an Besuchern, Zufriedenheit der Aussteller und gestiegener Internationalität.Ausschnitt der Pflastersteinfertigung Die Besucher kamen v.a. aus Fachbetrieben des Grün- und Freiflächenbaus, sowie aus Fachbehörden und öffentlichen Einrichtungen. Ebenso waren viele Fachplaner und Architekten vertreten.
Die Kaspar Röckelein KG empfing an ihrem offen und modern gestalteten Stand viele Stamm- wie auch Neukunden und interessierte Planer. Die Galabau-Fachberater beantworteten den Standbesuchern gerne alle Fragen und vereinbarten bei konkret ansteheneden Vorhaben im Einzelfall auch Beratungstermine vor Ort. Neben den neu vorgestellten Pflastersteinlinien Esplanada und Franken-Rasenliner und dem neuen Format 60x40 cm der Frankenplatte -  die zudem in einer neuen Farbe ausgelegt wurde - fanden vor allem die Betonfertigteile reges Interesse. Zahlreiche Planer und Architekten – national und international – wollten v.a. detaillierte Informationen über die neue Produktsparte Betonbänke. „Besonders die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten der Sitzmöbel sind beeindruckend und interessant für viele Projekte“, sagten viele der Planer und Gestalter.Ausschnitt der Pflastersteinfertigung

Die nächste GaLaBau findet vom 12. – 15. September 2018 in Nürnberg statt. Auch die Firma Kaspar Röckelein KG wird wieder vertreten sein und freut sich jetzt schon auf viele interessierte Messebesucher und Gespräche.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.galabau-messe.com


Neue Auszubildende starten ins Berufsleben!
Ausschnitt der Pflastersteinfertigung

Die Kaspar Röckelein KG setzt seit Jahren auf die Förderung des eigenen Fachkräfte-Nachwuchses – ganz gleich ob im kaufmännischen, technischen oder gewerblichen Bereich.

Deswegen freuen wir uns auch dieses Jahr wieder zahlreiche Auszubildende in unseren Werken begrüßen zu dürfen.

In der Hauptverwaltung Wachenroth beginnen Stefanie Drescher, Marina Leicht, Kevin Schlick und Josie Störzer ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bzw. Industriekaufmann, Vanessa Neuner und Anna Wüst ihre Ausbildung zur Bauzeichnerin und Jonas Hofmann und Benedikt Panzer ihre Ausbildung zum Betonfertigteilbauer. Im Werk Altendorf unterstützt ab sofort Markos Hirschfelder das Team als Auszubildender zum Baustoffprüfer. Johannes Philipp und Antony Giewald starten in ihre Ausbildung zum Bauzeichner bzw. Maschinen- und Anlagenführer im Werk Osterfeld.

Die Kaspar Röckelein KG möchte mit ihren Ausbildungsplätzen weiterhin dazu beitragen, vielen jungen Menschen mit einer fundierten Berufsausbildung eine zukunftsträchtige Perspektive anbieten zu können. Auch für das Ausbildungsjahr 2017 werden wieder Ausbildungsplätze in den vier Werken angeboten. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage im Bereich Ausbildung.

Foto: Ausbildungsleiter Richard Reheuser (li.) mit den Auszubildenden im Hauptwerk Wachenroth und im Werk Altendorf mit Christoph Röckelein (4. v. re., Mitglied der Geschäftsführung) und Franz-Josef Weichlein (re., kaufmännischer Leiter)


Rattelsdorfer Gemeinderat zu Besuch bei Röckelein
Ausschnitt der Pflastersteinfertigung

Auf Einladung der Geschäftsführung besuchten am Freitag, den 08.04.2016, die Mitglieder des Rattelsdorfer Gemeinderates die neueste Produktionshalle der Kaspar Röckelein KG in Ebing. Nach einer kurzen Begrüßung von Geschäftsführer Wolfgang Röckelein übernahm Produktionsleiter Holger Hompesch in Begleitung der beiden Werksleiter Matthias Siegelin und Jörg Grosse die Führung durch die neue Produktionshalle. Er erklärte der interessierten Gruppe den Ablauf der Pflastersteinproduktion und im Anschluss die der Deckenplattenproduktion. Bürgermeister Kellner und seine Gemeinderäte waren beeindruckt von den hochmodernen Anlagen, dem weit fortgeschrittenen Automatisierungsgrad und den damit verbundenen zukunftsorientierten Arbeitsbedingungen. Mit einem kleinen Geschenk bedankte sich Bürgermeister Kellner am Ende der Führung bei Wolfgang Röckelein und Christoph Röckelein für die Gastfreundschaft und Führung durchs Werk. Alle waren sehr beeindruckt von der technischen Entwicklung des Familienunternehmens und den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Werkstoffes Beton. Nach einem kleinen Imbiss machte sich die Gruppe wieder auf den Weg nach Rattelsdorf.

Ausschnitt der Pflastersteinfertigung

Neue Pflasterfertigung in Ebing
Ausschnitt der Pflastersteinfertigung

Im Werk Ebing ist seit Jahresbeginn 2016 die neue vollautomatische Betonstein-Fertigungsstraße auf volle Leistung hochgefahren. Die Anlage erlaubt die Produktion eines umfangreichen Repertoires an Pflastersteinformaten mit verschiedensten Oberflächenstrukturen.

Nähere Einzelheiten zur Anlage finden Sie im Artikel der BWI – BetonWerk International – 2 / 2016.

Sie können die neue Anlage sich auch im Film ansehen.

Einen Überblick unseres Pflasterangebotes zeigt der GaLa-Bau-Flyer.


Möbel aus Beton
IMF 2016

Nähere Informationen und Anfragen beantwortet Ihnen gerne die technische Abteilung Fertigteile.

Download Flyer


Musterhaus Osterfeld

Musterhaus Osterfeld

Baustoffwerk Osterfeld, Meineweher Weg 9
Industriegebiet direkt an der A9 Ausfahrt Naumburg/Osterfeld
Besichtigung des Musterhauses während der Geschäftszeiten von 8.oo-16.oo Uhr oder nach Vereinbarung. Tel. 034422 50-0


Info-Hotline

Unsere Mitarbeiter beantworten Ihnen fachkundig alle Fragen zum Röckelein Massiv-Haus.

Telefon: 09548 89-121
Montag - Freitag von 8.oo bis 14.oo Uhr.