Nach oben


RÖCKELEIN aktuell

■ Ausbildung bei der Firma Kaspar Röckelein KG
■ Voting zum Deutschen Engagementpreis
■ "Essen verbindet"
■ Kleine Gäste, große Neugier
■ Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001
■ Landrat Ulrich des Burgenlandkreises zu Besuch
■ Ein Herz für Störche
■ Immobilienmesse Franken 2018
■ Ausbildung bei der KASPAR RÖCKELEIN KG
■ Aktion "Essen verbindet"
■ Ideengarten Wachenroth/Altendorf
■ Tag der offenen Tür in Wachenroth
■ Besuch aus Osterfeld im April 2017
■ Neue Gesamtverkaufsleitung
■ Immobilienmesse Bamberg 2017


Ausbildung bei der Firma Kaspar Röckelein KG

Die Teilnehmer

Auch in diesem Jahr konnte das Unternehmen der Kaspar Röckelein KG wieder vier junge Menschen als Auszubildende in unseren Werken willkommen heißen.

Die Kaspar Röckelein KG bietet seit Jahrzehnten jungen Menschen in vielen unterschiedlichen kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen Perspektiven für die Zukunft. Dabei legen wir großen Wert auf ein nachhaltiges Ausbildungskonzept, um unseren ständig wachsenden Bedarf an Fachkräften durch den eigenen Nachwuchs zu decken.

In der Hauptverwaltung beginnen als Industriekaufleute mit der Zusatzqualifikation "Fremdsprachenkorrespondentin Englisch" Frau Selina Henz und Frau Melanie Kwast. Durch diese Ausbildung erlernen die Auszubildenden zwei Berufe, innerhalb 2 ½ Jahren.

In unserem Zweigwerk Osterfeld startet Frau Leoni Rüger als Bauzeichnerin / Fachrichtung Ingenieurbau ihre Ausbildung.

Im Ausbildungsberuf Baustoffprüfer beginnt Herr Thomas Distler seine Ausbildung in unserem Zweigwerk in Altendorf.

Neben der qualifizierten Ausbildung wird den Auszubildenden immer wieder die Möglichkeit gegeben, an zusätzlichen Veranstaltungen und Besichtigungen teilzunehmen.

Unsere Auszubildenden sind für den Deutschen Engagementpreis 2018 nominiert worden. Sie können unsere Auszubildenden mit Ihrer Stimmabgabe zum Online-Voting unterstützen. Das öffentliche Online-Voting zum Publikumspreis findet vom 12. September bis 22. Oktober 2018 auf der Website www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis statt. Suchwort: Essen verbindet. Auch für das Ausbildungsjahr 2019 werden wieder Ausbildungsplätze in den vier Werken angeboten. Informationen dazu auf unserer Homepage im Bereich Ausbildung.

Foto: Ausbildungsleiter Richard Reheuser (li.hinten) mit den neuen Auszubildenden und Frau Ute Röckelein (re.hinten)


Voting zum Deutschen Engagementpreis: Jetzt für die Auszubildenden der Kaspar Röckelein KG in Wachenroth abstimmen!
Die Teilnehmer

Unter dem Motto "Essen verbindet" machten es sich die Auszubildenden zur Aufgabe, Spenden- und Sammelaktionen ins Leben zu rufen, die sie schließlich den sozial schwächeren Menschen der Gesellschaft zukommen ließen. Als Spendenziel entschieden sich die Jugendlichen für die Tafel in Erlangen, der sie mit insgesamt drei Besuchen, Sachspenden entgegenbrachten. Diese Sachspenden bestanden unter anderem aus Schulmaterial und Hygieneartikel, die wegen des fehlenden Mindesthaltbarkeitsdatums selten gespendet werden.

Nun sind die Auszubildenden um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2018 nominiert. Vom 12.September bis 22. Oktober kann unter 2018 www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für sie abgestimmt werden.

Was ist der Deutsche Engagementpreis?

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen.

Jede abgegeben Stimme ist ein Zeichen der Wertschätzung für die Engagierten. Deshalb unterstützen Sie die Auszubildenden der Kaspar Röckelein KG mit Ihrer Stimme!

Jetzt für die Auszubildenden der Kaspar Röckelein KG abstimmen!

So geht's: Besuchen Sie die Internet Seite des Deutschen Engagementpreises www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis. Klicken Sie auf jetzt abstimmen und geben als Suchwort "Essen verbindet" ein. Füllen Sie anschließend die Pflichtfelder aus und bestätigen den Link der von Ihnen angegebene Email Adresse gesendet wird.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Stimme!


" Das wahre Geschenk besteht nicht in dem, was gegeben oder getan wird, sondern in der Absicht des Gebenden oder Handelnden" - Seneca

Die Teilnehmer

Dieses wohl altbekannte Zitat des Dichters Seneca beschreibt wohl am Besten, womit sich die Auszubildenden der Kaspar Röckelein KG die letzten zwei Jahre beschäftigt haben. Anlass hierfür war die Qualifikation zur Teilnahme am Jugend- Engagement – Preis des Rotary Clubs in Höchstadt.

Unter dem Motto "Essen verbindet" machten es sich die Auszubildenden zur Aufgabe, Spenden- und Sammelaktionen ins Leben zu rufen, die sie schließlich den sozial schwächeren Menschen der Gesellschaft zukommen ließen. Als Spendenziel entschieden sich die Jugendlichen für die Tafel in Erlangen, der sie mit insgesamt drei Besuchen, Sachspenden entgegenbrachten.

Die erste Sammelaktion fand am Tag der offenen Tür in Wachenroth statt. Die Auszubildenden verkauften hier die selbstgebackenen Kuchen und Betonschmuck. Die Geldeinnahmen wandelten sie schließlich in Sachspenden jeglicher Art um und überreichten diese beim ersten Treffen der Erlangener Tafel.

Zum zweiten Spendenaufruf trafen sich die Jugendlichen sowohl während der Arbeit, als auch in ihrer Freizeit, zur Organisation, Planung und Umsetzung eines Verkaufsstandes am Weihnachtsmarkt in der Kleinwachenrother Mühle. Hierfür backten die Auszubildenden, mit Unterstützung von Ute und Constanze Röckelein, Stollen, Lebkuchen und Plätzchen. Anschließend wurden die selbstgebackenen Weihnachtsgebäcke und Betonschmuck verkauft.

Die Geldeinnahmen wandelten sie, zusammen mit einem Geldbonus der Familie Röckelein in Sachspenden um und überreichten diese beim zweiten Besuch der Erlanger Tafel. Die Sachspenden bestanden vor allem aus Hygieneartikeln, da diese kein Verfallsdatum haben und folglich selten gespendet werden. Ein Teil der Geldeinnahmen des Weihnachtsmarktes wurde im Frühjahr in Sachspenden wie Schulsachen umgewandelt und beim dritten Besuch in Erlangen, in Hinsicht auf den kommenden Schulstart, gespendet.

Unter der Leitung von Ute Röckelein werden die Auszubildenden der Kaspar Röckelein KG sich auch in Zukunft für soziale Projekte engagieren, um weiterhin Menschen in Notsituation unterstützend zur Seite zu stehen.


Kleine Gäste, große Neugier

Die Teilnehmer

Am Montag, den 25.06.2018 besuchten die Kinder des Kindergartens Wachenroth unser Baustoffwerk Wachenroth.

Mit großem Interesse, ausgestattet mit Sicherheitswesten und Bauhelm, zogen die 16 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 3 und 7 Jahren zusammen mit ihren Erzieherinnen zur eineinhalbstündigen Betriebsführung los.

Unter anderem wurde ihnen die Herstellung der Wände und Treppen ihres Zuhauses näher gebracht. Aber auch Spezialanfertigungen blieben ihnen nicht vorenthalten. Außerdem durften sie die Produktionsanlagen genauer unter die Lupe nehmen.

Zum Schluss bekamen die wissbegierigen Kinder noch die Möglichkeit, sich einen LKW von innen anzusehen.

Über den Besuch und die Begeisterung des jungen Nachwuchses haben wir uns sehr gefreut.


Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001

Wir, die Kaspar Röckelein KG und die Baustoffwerk Altendorf K. Röckelein GmbH & Co. KG, bekennen uns zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Aus diesem Grund haben wir 2013 begonnen ein Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001 einzuführen und zu betreiben. Seit 2015 ist die Baustoffwerk Altendorf K. Röckelein GmbH & Co. KG und seit 2016 die Kaspar Röckelein KG mit allen ihren Standorten nach der Richtlinie EN ISO 50001 zertifiziert. Als Teil unserer nachhaltigen Unternehmensphilosophie wollen wir unseren spezifischen Energieverbrauch durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess stetig senken und durch die Reduktion des CO²-Ausstoßes zum Schutz unserer Umwelt beitragen.

Zertifikat Wachenroth, Ebing, Osterfeld
Zertifikat Altendorf


Herr Landrat Ulrich des Burgenlandkreises zu Besuch in Wachenroth

Die Teilnehmer

Nach einem ersten Kennenlernen Anfang 2018 in unserem Werk Osterfeld besuchte uns nun Herr Götz Ulrich, Landrat des Burgenlandkreises aus Naumburg, am 15. Mai 2018 in unserem Werk Wachenroth. Frau Ute Röckelein, die Herren Wolfgang und Christoph Röckelein freuten sich über diesen Besuch sehr. Bei interessanten Gesprächen wurde der Kontakt vertieft und man blickt zuversichtlich auf eine wertvolle künftige Zusammenarbeit.


Ein Herz für Störche

Die Teilnehmer

Auf Natur-, Umwelt und auch Tierschutz wird in unserer Firma schon immer großer Wert gelegt. In der Gemeinde Lahm im Itzgrund wurde auf Initiative des Obst- und Gartenbauvereins und des Landwirtes Reinhard Grell eine Nisthilfe gebaut, um den Störchen hier eine Wiederansiedlung zu ermöglichen. Damit die Nisthilfe auf einem Mast auch die nötige Standfestigkeit hat, spendete die Fa. Kaspar Röckelein den Beton für das Fundament.


Immobilienmesse Franken 2018

Die Teilnehmer

Vom 27. bis 28. Januar 2018 fand in der Brose Arena in Bamberg  die 16. Immobilienmesse Franken statt. Über 7.000 Besucher trafen hier knapp 200 Aussteller aus der Bau- und Immobilienbranche.
Die Fa. Röckelein konnte wie in den vergangenen Jahren an ihrem Stand an den beiden Messetagen wieder reges Interesse verzeichnen. Besucht wurde unser Stand auch von zahlreichen Stammkunden. Vor allem für den

 

GaLaBau-Bereich war das Interesse groß, besonders an unseren neuen Oberflächen der Pflastersteine und Platten – gewaschen, gecurlt und die Beschichtung mit STEINProtektor® 1 oder 2. Aus unserem umfangreichen Sortiment war für jeden etwas dabei, egal ob für die Neuanlage einer Fläche oder für eine Umgestaltung. Ideen gab es viele.

An den 2 Tagen wurden gute Gespräche mit interessierten Besuchern geführt. Insgesamt war der Messeauftritt wie in den letzten Jahren ein großer Erfolg.

 


Ausbildung bei der KASPAR RÖCKELEIN KG

Die Teilnehmer

Die KASPAR RÖCKELEIN KG bietet seit Jahrzehnten jungen Menschen in vielen unterschiedlichen kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen Perspektiven für die Zukunft. Dabei legen wir großen Wert auf ein nachhaltiges Ausbildungskonzept, um unseren ständig wachsenden Bedarf an Fachkräften durch den eigenen Nachwuchs zu decken.

So freuen wir uns, auch im Jahr 2017 wieder eine Reihe von Auszubildenden in unseren Werken begrüßen zu dürfen.

In der Hauptverwaltung Wachenroth beginnen als Industriekaufleute Andreas Fischer, Lisa Fortmüller, Fabian Lunz und Vanessa Schaffroth ihre Ausbildung. Drei von ihnen erlernen innerhalb ihrer Ausbildung einen weiteren Beruf, den des "Fremdsprachenkorrespondenten Englisch" dazu. John Sachse und Franziska Weeger beginnen ihre Ausbildung zum Bauzeichner bzw. zur Bauzeichnerin.

In unserem Zweigwerk Osterfeld starten Justin Dabers als Betonfertigteilbauer und Benjamin Nixdorf als Maschinen- und Anlagenführer ihre Ausbildung. Neben der qualifizierten Ausbildung wird den Auszubildenden immer wieder die Möglichkeit gegeben, an zusätzlichen Veranstaltungen teilzunehmen. So nahm erst kürzlich ein Ausbildungsteam der KASPAR RÖCKELEIN KG am 3. Jugend-Engagement-Preis des Rotary Clubs Höchstadt teil und belegte mit der Aktion "Essen verbindet" den ersten Platz.

Auch für das Ausbildungsjahr 2018 werden wieder Ausbildungsplätze in den vier Werken angeboten. Informationen dazu auf unserer Homepage im Bereich Ausbildung.

Foto: Ausbildungsleiter Richard Reheuser (li.) mit den Auszubildenden der Hauptverwaltung Wachenroth und Christoph Röckelein (re.)


Jugend-Engagement-Preis für Aktion "Essen verbindet"

Die TeilnehmerRotary Club Höchstadt zeichnet Ausbildungsteam von Röckelein aus!

Der Rotary Club Höchstadt hat sich erneut zum Ziel gesetzt, junge Menschen in der Region für ihren erfolgreichen Einsatz für die Gemeinschaft auszuzeichnen. Deshalb hatte der Rotary-Club den 3.Jugend-Engagement-Preis ausgeschrieben.

Am 12.Juli wurden die Gewinner bei einer Feierstunde in der Ritter-von-Spix-Mittelschule in Höchstadt prämiert. Den ersten Preis gewann das Ausbildungsteam der Firma Kaspar Röckelein KG für sein Projekt "Essen verbindet".

Am Tag der offenen Tür in Wachenroth am 28. Mai 2017 verkauften die Auszubildenden der Firma Röckelein Kaffee und Kuchen, der von Frau Ute Röckelein und den Mitarbeitern gespendet wurde. So nahm man eine beachtliche Summe ein, die im örtlichen Dorfladen in Sachspenden umgewandelt wurde. Am 11.07.2017 übergab man diese Sachspenden an die Tafel in Erlangen, die dort mit großer Freude entgegengenommen wurden. Das Preisgeld in Höhe von 1000,00 Euro beschloss man in die Weiterentwicklung des Projektes zu investieren, um weiterhin sozial schwächeren Menschen und Familien helfen zu können.

1. PlatzSchlussendlich aber geht es nicht um Preise oder Prestige, sondern um das soziale Engagement und der damit verbundenen Möglichkeit, Menschen zu helfen.


Ideengärten Wachenroth und Altendorf

Ideengarten WachenrothUnsere Fachberater nehmen sich gerne Zeit, Sie persönlich und individuell auf unseren Flächen der Ideengärten Wachenroth und Altendorf zu beraten.

Wir sind für Sie da:

Montag - Donnerstag (7.30 -17.00 Uhr)
Freitag (7.30 -14.30 Uhr) und an den
Samstagen nach vorheriger individueller Terminabstimmung unter der Telefonnummer: 09548 89-111

Eine kleine Kostprobe geben Ihnen unsere Bildergalerien aus Wachenroth und Altendorf.


Tag der offenen Tür in Wachenroth am 28. Mai 2017

Tag der offenen Tür in WachenrothBei strahlendem Sonnenschein stellten wir am Sonntag, den 28. Mai 2017, offiziell unseren neuen Ideengarten in Wachenroth den vielen Besuchern vor. Der neue Ideengarten fand sehr großen Anklang und die neuen Pflastersorten beeindruckten unsere Besucher. Unser Einweihungsfest inspirierte zu neuen Ideen, die sich im eigenen Garten verwirklichen lassen.

Die Pflaster-Verlegevorführungen fanden ebenfalls großes Interesse und beeindruckten sicher den einen oder anderen Heimwerker. Auf firmeneigenen Lkw wurden Beton-Fertigteile aller Art für den Hoch- und Tiefbau gezeigt.

Für die kleinen Besucher wurde ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten: Bobby-Car-Rennen, Edelsteinschürfen, Kinderschminken, Taschen bemalen und vieles mehr.

Tag der offenen Tür in WachenrothUmrahmt wurde die Veranstaltung mit Live-Musik der „Kleinen Dorfmusik Wachenroth“ und der Rockband „Grain House“. Für eine große Auswahl an Essen und Trinken war natürlich auch gesorgt.

 

 

 

 

 

Tag der offenen Tür in Wachenroth

 

 

 

 

 

 

 

Tag der offenen Tür in Wachenroth


Besuch aus Osterfeld im April 2017
Röckelein goes Handball-Bundesliga

Neue Fertigungstechnologien, aktuelle Trends und intensive Zusammenarbeit – dies nahm die Delegation der Stadt Osterfeld zum Anlass unser Baustoffwerk Ebing zu besuchen. In einer umfangreichen Betriebsführung wurden den Gästen aus der Standortstadt Osterfeld neue Fertigungsmethoden vorgestellt, sowie über Trends und Meilensteine in der Baustoffindustrie gesprochen.

Wir freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche Zusammenarbeit am Standort Osterfeld.


Neue Gesamt-Verkaufsleitung
Röckelein goes Handball-Bundesliga

Anfang 2017 wurde die Gesamt-Verkaufsleitung der Kaspar Röckelein KG Prokurist Alexander Rehe (4. von links) übertragen. Reichlich Erfahrung konnte er in seiner bisherigen Position als Verkaufsleiter des Ressorts Hochbau bereits sammeln. Er ist seit Anfang des Jahres 2008 bei der Kaspar Röckelein KG beschäftigt und konnte während dieser Zeit Vertrauen zu unseren langjährigen und neuen Kunden aufbauen.

Zum 1. Februar 2017 erhielt Georg Scheer (5. von links) Prokura. Herr Scheer ist seit über 25 Jahren in verschiedenen Positionen bei der Kaspar Röckelein KG tätig. Sein Aufgabengebiet umfasst künftig die stellvertretende Gesamt-Verkaufsleitung.

Beide freuen sich auf die neuen Herausforderungen. Sie werden die erfolgreiche 70jährige Firmentradition mit neuen Innovationen verbinden. Wolfgang und Christoph Röckelein und die gesamte Belegschaft bringen Herrn Rehe und Herrn Scheer ihr Vertrauen entgegen und wünschen beiden viel Erfolg und eine weiterhin harmonische und gute Zusammenarbeit.


15. Immobilienmesse Franken 2017
Röckelein goes Handball-Bundesliga

Auch zum Jahresstart 2017 öffnete die Brose-Arena in Bamberg wieder Ihre Türen für die Immobilienmesse Franken am 27. und 28. Januar 2017. Knapp 200 Aussteller aus allen Teilbereichen der Immobilienbranche präsentierten ihr Leistungsangebot einem breiten Publikum. Die Firma Röckelein konnte an beiden Tagen sehr starken Zulauf verzeichnen und ist hochzufrieden mit dem Ergebnis der Messe. Wir freuen uns vor allem über den Besuch zahlreicher Stammkunden, Unternehmenspartner sowie über das große Neukundeninteresse.
Speziell der Bereich GaLaBau wurde in diesem Jahr erfolgreich forciert.

Wir werden auch im Jahr 2018 zur Immobilienmesse Franken in Bamberg vertreten sein und freuen uns bereits heute wieder auf viele gute und interessante Gespräche

 

.

Röckelein goes Handball-Bundesliga