Frankenpflaster Wassergestrahlt

Strahlender Franke

Direkt nach der Fertigung, wenn der Beton noch feucht ist, wird die oberste Feinmörtelschicht der Oberfläche mit einem Wasserstrahl entfernt. So kommen die natürlichen Farben der Natursteinsplitte zum Vorschein.

Bayerwald

natürliche Farbe des Betons mit schwarzem Basalt-Granitanteil

Fichtelberg

dunkleres, warmes Grau mit schwarzem Basalt-Granitanteil

Erhältliche Oberflächen

Betonpflastersteine können auf verschiedene Art und Weise bearbeitet bzw. veredelt werden. Je nach Art und Veredelung erhalten die Pflastersteine jeweils ein anderes Erscheinungsbild bzw. eine andere Beschaffenheit.

Wassergestrahlt

Inspiration für Ihr Projekt

Sie brauchen noch Ideen für Ihr Vorhaben? Dann klicken Sie sich doch durch unsere Galerie mit verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten.

Frankenpflaster Bayerwald

Frankenpflaster Bayerwald

Frankenpflaster Fichtelberg

Frankenpflaster Fichtelberg

Technische Daten

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, haben wir untenstehend die wichtigsten Eckdaten für Sie zusammengefasst.

Größen (mm)

Stein 1: 200 x 100
Stein 2: 200 x 200

Gewicht

170 kg/m²

Höhe

80 mm

Farben
  • Bayerwald
  • Fichtelberg
Kantenausbildung

Mikrofase

Oberfläche

Wassergestrahlt

Güte

nach DIN EN 1338, Typ DI

Besondere Eigenschaften
  • erhöhter Widerstand gegen Frost- und Tausalzbeanspruchung mit Abstandsnoppen
  • rauere und gröbere Oberflächenstruktur
  • edle Optik
  • Natursteinsplitt im Vorsatz
Mehr Informationen